So wirst Du reich beim Pinkeln

Reich werden – aber wie? Reich zu werden, davon träumen die meisten Menschen. Ob es sich nun um reich werden im Internet handelt, reich werden ohne zu arbeiten mit Aktien und Immobilien – die Leute haben viele Ideen. Dem finanziellen Reichtum geht etwas bestimmtes voraus. Hier kommt einer der besten Tipps, wie Du sogar während Pippi-Pausen den ersten Schritt zum wirklichen Reichtum gehen kannst:

Seit knappen zwei Stunden sitze ich bei Tet a Porter, meinem Friseurteam in der Versailler Straße in München. Bei meinem Friseur habe ich gelernt, dass mir der Reichtum auf dem Fuße folgt, wenn ich tue, was ich liebe. Noch bevor ich es mir auf dem Friseurstuhl bequem gemacht habe, besuchte ich den Ort, den ich dank erhöhtem Kaffee- und Teekonsum ganz gerne mal kennen lerne. Falls Du mal bei Tet a Porter vorbeischaust, lass es Dir nicht nehmen, die Haltung anzunehmen, die es braucht, um dieses Plakat hier auf Dich wirken zu lassen:

 tet a porter

“Tue das, was Du liebst und Reichtum wird die Folge sein”

Bedeutet reich zu sein denn ausschließlich finanzielle Unabhängigkeit? Blödsinn. Ich glaube den Betreibern dieses Salons, dass sie selbst glauben, was auf ihrem stillen Örtchen steht. Das Team geht herzlich miteinander um. Selbst in Stoßzeiten habe ich hier nie erlebt, dass Respektlosigkeit oder Halbherzigkeit gegenüber Kunden oder Team-Mitgliedern passieren. Für mich ist ein weiterer Indikator für die Liebe zu ihrem Beruf, dass keine Haarpflegeprodukte benutzt werden, die durch Tierversuche getestet wurden. Tigi und Paul Mitchell stehen in den Regalen und ich kann mir aussuchen, was ich lieber haben mag. Mir wird nix aufgeschwatzt.

tet a porter

Während Claudi, meine Stylistin, in meinen Haaren wühlt, schlürfe ich Muffin-Tee und lasse mich zum Thema Paleo-Ernährung aufklären. Nebenan sitzt ein Kunde, der sich sofort einschaltet:
“Also ich hab mich ja mal ein Jahr lang nur mit Reis ernährt. Habt ihr gewusst, dass die Ernährung bei Frauen eine sehr wichtige Rolle spielt im Bezug auf Gemütsschwankungen?”
Claudi hält kurz inne und kreischt scherzhaft zu dem Kunden rüber: “JA! Ich hab gar keine SCHEISSLAUNE, ich hab nur UNAUSGEWOGEN GEGESSEN heute!”
Wir lachen alle, die Stimmung ist klasse.
tet a porter 1
Ich schiebe mich am Hundekörbchen vorbei nach draußen. Nee, hier gibt es keinen Friseursalon-Hund. Leider. Was es dafür gibt, ist der Hund vom Nachbarn, der hier sein zweites Zuhause tagsüber gefunden hat. Nachdem er immer wieder zu Besuch im Salon vorbei kam, hat die Betreiberin ihm kurzerhand ein Körbchen und viele Leckerlis besorgt. Einfach so, weil der Vierbeiner ein feiner Kerl ist. An der Kasse von Tet a Porter steht eine Dose für Kleingeld und Scheinchen. Das Team hat keine Kaffeekasse, aber eine Spendendose für den Tierschutz. Noch ein Grund für mich, hier gerne hin zu kommen.

Reich werden Reichtum

Tue was du liebst und Reichtum wird die Folge sein. Ich weiß nicht, ob die Betreiberin des Salons im finanziellen Sinne reich wird oder geworden ist. Was ich weiß ist, dass sie meinen Tag heute bereichert hat mit ihrer Idee, ihr Geschäft so zu führen, wie sie es tut: mit Liebe.

Ich habe sie nie persönlich kennen gelernt und wünsche ihr auf diesem Wege alles Gute und sage “Dankeschön!” Und ja, auch die Haare sind wieder top und ich kann wieder aus den Augen gucken, weil Claudi auch die Augenbrauen gezupft hat. Sogar, als ich mich am Muffin-Tee verschluckt hab.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*